Brief an die Gemeinde "Dorfarzt Wiesendangen"

Brief vom 5. Oktober an den Gemeinderat betreffen Zukunft der ärztlichen Versorgung der Bevölkerung

Die Antwort auf diesen Brief konnte zum Teil im Landboten gelesen werden. Leider wurde auch dort nur ein ist Zustand beschrieben. Wir hoffen der Gemeinderat ist sich seiner Verantwortung bewusst, dass die ärztliche Versorgung nicht erzwungen werden kann, jedoch die Rahmenbedingungen für einen jungen Arzt durchaus optimal vorbereitet werden können.